Pidgin etwas sicherer machen

Ich habe soeben auf Web Upd8 einen Beitrag gelesen, dass Pidgin die Passwörter der Accounts in Klartext in der Datei „accounts.xml“ speichert[1].

Es wurde aber auch von einem Plugin geschrieben, der diese aus der XML-Datei löscht und stattdessen in den gnome-keyring aufnimmt. Wie gnome-keyring schon sagt geht diese möglichkeit mit Gnome.

Eine kurze Übersetzung:
Standardmäßig speicher Pidgin alle Passwörter in Klartext in der Datei ~/.purple/accounts.xml. Hier kommt das Pidgin-Gnome-Keyring-plugin ins Spiel.

Installation

  • Für Ubuntu 11.04 Natty Narwhal benutze die folgenden Kommandos im Terminal:

    sudo add-apt-repository ppa:pidgin-gnome-keyring/ppa
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install pidgin-gnome-keyring
  • weiterlesen