Aufzeichnung der PC-Temperatur via Shell in einer CSV-Datei

Ich hab mal ein kleines Bash-Script geschrieben. Dieses nimmt alle 10 Sekunden die Temperatur des PC und gibt diese sowohl in der Shell aus, als auch in einer CSV-Datei.

Die CSV-Datei liegt unter ~/Dokumente/Temperatur und hat den Namen Datum_Zeit.csv.

Das ist das Script:


#!/bin/bash

Zeitpunkt=$(date)

#Jahr ermitteln
Jahr=${Zeitpunkt:(-4)}

# Monat ermitteln
Monat=${Zeitpunkt:7:3}

case $Monat in
Jan)
Monat=01;;
*)
Monat=99
esac

#Tag ermitteln
Tag=${Zeitpunkt:3:2}

#Stunde ermitteln
Stunde=${Zeitpunkt:11:2}

#Minute ermitteln
Minute=${Zeitpunkt:14:2}

#Sekunde ermitteln
Sekunde=${Zeitpunkt:17:2}

#Datei anlegen
printf "Zeitpunkt,Temperaturn" >> $HOME/Dokumente/Temperatur/$Jahr-$Monat-${Tag}_${Stunde}-$Minute-$Sekunde.csv

echo ""
echo "################################################"
echo "# ***** Beginn am $Tag.$Monat.$Jahr um $Stunde:$Minute:$Sekunde ***** #"
echo "# ---------- Beenden mit [Strg+C] ------------ #"
echo "################################################"
echo ""

# In Datei schreiben
i=0
while :
do
i=$((i+1))

Zeitpunkt=$(date)

#Jahr ermitteln
Jahr_f=${Zeitpunkt:(-4)}

# Monat ermitteln
Monat_f=${Zeitpunkt:7:3}

case $Monat_f in
Jan)
Monat_f=01;;
*)
Monat_f=99
esac

#Tag ermitteln
Tag_f=${Zeitpunkt:3:2}

#Zeit ermitteln
Zeit_f=${Zeitpunkt:11:8}

Zeitpunkt="$Tag_f.$Monat_f.$Jahr_f $Zeit_f"

t=$(cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp)
t=$((t/1000))
echo -en "r$Zeitpunktt$t Grad CelsiusttDatensatz: $i"
printf "$Zeitpunkt,$tn" >> $HOME/Dokumente/Temperatur/$Jahr-$Monat-${Tag}_${Stunde}-$Minute-$Sekunde.csv
sleep 10
done
<pre>
Temperatur_Screenshot

Links: Erstellete Datei; Rechts: Shell-Output

CSV-Datei in Gnumeric

CSV-Datei in Gnumeric

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.