Wahlkommission für StuPa-Wahl an BTU Cottbus-Senftenberg gesucht

Das Präsidium des Studierendenparlamentes (StuPa) der BTU Cottbus-Senftenberg hat eine Wahlkommission für die erste gemeinsame Wahl des StuPa ausgeschrieben. Jeder interessierte Student der BTU Cottbus-Senftenberg kann dort mitmachen. Die Wahlkommission ist verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Wahl. Die Kommission besteht aus fünf Personen. Es gibt eine Aufwandsentschädigung von max. 150 EUR pro Person.

Entgegen der Ausschreibung kann man sich nicht nur an den Studierendenrat (StuRa) in Cottbus, sondern auch an den StuRa in Senftenberg wenden. Es wäre gut, wenn sich Studenten sowohl aus Senftenberg, als auch aus Cottbus finden würden. Das macht die Arbeit vor Ort in den Standorten einfacher.

Zuletzt habe ich noch eine Bitte an die Kommission: Sitzungen der Wahlkommission sollten alternierend in Cottbus und Senftenberg stattfinden. Nicht so wie bei dem Wahlausschuss vom Gründungssenat. Dort waren fünf Sitzungen in Cottbus und nur eine in Senftenberg.

Tagged , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.