Bitte etwas fairer miteinander umgehen

Warum können bestimmte Menschen nicht einfach nett und fair miteinander umgehen. Ich war am Wochenende auf einem Mittelaltermarkt. Man muss natürlich sagen, dass die öffentlichen Mittelaltermärkte einiges an Qualität verloren haben, aber es gibt viele, die viel Mühe und Geld investieren.

Dort wo ich war gab es eine kleine Gruppe von Reenactern von etwa 6 Leuten. Die haben den Besuchern gezeigt, was Reenactment ist und wo der Unterschied zwischen Schaukampf und Reenactment-Kampf ist. Nebenbei haben sie auch immer noch die ein oder andere Kampfeinlage gezeigt.

Als Zuschauer waren dort auch eine Frau mit ihrem Begleiter. … weiterlesen

Kooperation von THW und E.ON

Das ist doch mal eine gute Nachricht. Laut einer Meldung des Bundesministerium des Innern haben das Technische Hilfswerk (THW) und der Energiekonzern  E.ON einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Zum Beispiel verzichtet E.ON auf den Verdienstausfall, der entsteht, wenn Mitarbeiter ehrenamtlich im Einsatz mit dem THW sind. Außerdem arbeitet das E.ON Research Center und die RWTH Aachen an besseren energietechnischen Lösungen für Krisengebiete.

Weihnachtszeit ist Fresszeit

Eigentlich wusste ich das ja vorher, aber ich bin immer wieder überrascht wie viel es Weihnachten zu Essen gibt. Das Problem dabei ist, dass ich mich dabei nicht zurückhalten kann. Zum Glück ist bald Neujahr, da kann man den guten Vorsatz fassen sich etwas zurück zu halten. Leider halten die guten Vorsätze nie lange.

Der Handel mit Adressen

Vor einigen Wochen bekam ich Post von der GEZ, falls ich was anzumelden hätte solle ich dies tun. Natürlich wollte ich sofort wissen woher die meine Daten hatten. Vorne weg: den Ursprung konnte ich nicht ergründen.

Nach dem erhalt des Briefes habe ich also sofort die GEZ angeschrieben. Man teilte mir freundlich mit, dass die AZ Direct GmbH diejenige ist woher die Daten stammten. Also ging es zum nächsten Schnippsel. Ich habe den Datenschutzbeauftragten dieser Firma angeschrieben und Prompt Antwort erhalten, dass diese zur einmaligen Nutzung von ihrem Adresslieferanten die Daten erhalten hatten und das Schreiben im Auftrag der GEZ … weiterlesen

Anekdote zu Openstreetmap

Ab und zu, wenn ich ein wenig Zeit habe, dann geh ich durch die Gegend und Sammle Daten für Openstreetmap. Bisher gab es nie Probleme. Gestern aber, da Stand ich auf einer Kreuzung und machte Notitzen

Da kommt ein Bonzenauto vorgefahren, der Typ streckt sein Kopf aus dem Fenster und pöbelte mich voll. Als ich ihm die Idee von Openstreetmap versucht habe zu erläutern wurde es nicht besser mit ihm 😉 …

Es gibt auch, wie heißt das so schön, „beratungsresistente“ Menschen.

Ostalgie

Da macht man ein Praktikum und man sucht sich eine Pension. Günstig soll sie sein, man hat ja als Student nicht all zu viel Geld. Die günstigste, die ich auftreiben konnte war eine für 20 EUR pro Nacht. Das ist für mich schon eine menge Geld. Ich hab nun keine wirkliche Relation wieviel man für dieses Geld erwarten kann, aber irgendwie finde ich das hier schon etwas krass.

Alle die ein wenig auf Ostalgie stehen werden das hier wohl mögen. Schränke und Einrichtung ist DDR-like. Aber es gibt hier im Zimmer einen Fernseher. Sogar mit Westfernsehen. Man mags kaum glauben. … weiterlesen