Nachtrag zum Upgrade auf Ubuntu 13.10

Kürzlich hatte ich über mein Upgrade von Ubuntu 12.10 auf Ubuntu 13.10 berichtet. Einige Dinge sind mir jetzt noch dazu aufgefallen, was nicht richtig funktioniert, bzw. funktionierte.

Hintergrundbeleuchtung

Sehr schnell ist mir aufgefallen, dass bei meinem Thinkpad X230i die Steuerung der Display-Hintergrundbeleuchtung nicht mehr richtig über die Fn-Taste funktionierte. Diese hat sich erst etwa 15 – 30 Sekunden verzögert nach dem betätigen der Tastenkombination geändert. Hierzu sei gesagt, dass ich unter Ubuntu 12.10 mit dem Tipp von Thinkwiki feinere Helligkeitsstufen eingestellt hatte.

Nach dem Entfernen der Zeile

echo "N" > /sys/module/video/parameters/brightness_switch_enabled

aus der Datei

/etc/rc.local

hatte … weiterlesen

Evolutionstheorie und Kreationismus

Ich habe gerade bei Hadmut Danisch etwas über Menschen und Affen und die Evolutionstheorie gelesen. In diesem Zuge fällt mir ein, dass ich letztens eine Dokumentation gesehen habe, bei der es darum ging, dass in den USA oft (öfter als in Deutschland) Familien ihre Kinder zu Hause unterrichten.

Dort hat ein Vater seine Kinder unterrichtet. Thema war dort gerade der Kreationismus. Er sagte dann sinngemäß zu seinen Kindern: Ihr wisst aber auch, dass es noch andere Entstehungsgeschichten gibt. Zum Beispiel die Evolutionstheorie.

Seine Begründung, warum die Evolutionstheorie aber falsch ist war, dass ja nicht auf einmal etwas da … weiterlesen

Upgrade von Ubuntu 12.10 auf 13.04 auf 13.10

„Never change a running system“ heißt es immer. Ubuntu 12.10 lief bei mir sehr gut und ich hatte keine Probleme. Daher wollte ich eigentlich erst nach meinem sich dem Ende nähernden Studium ein Systemwechsel vollziehen. Allerdings endet der Support von Ubuntu 12.10 bereteis im April 2014. Zu diesem Zeitpunkt beginne ich aber erst meine Masterarbeit. Während dessen werde ich definitiv mein System nicht Upgraden. Das ist mir zu heikel. Also fällt das Upgrade auf die Version 14.04 LTS raus. Deshalb habe ich gestern zwei Upgrades ausgeführt. Zu erst auf Ubuntu 13.04 (Support bis Januar 2014) und direkt im Anschluss auf … weiterlesen

Mein Einspruch gegen das vorläufige Wahlergebnis der ersten Wahl zum Studierendenparlament der BTU Cottbus-Senftenberg

In der Zeit vom 16.12.2013 bis zum 18.12.2013 fand die erste Wahl zum Studierendenparlament der BTU Cottbus-Senftenberg statt. Da sind mir ein paar Fehler in der Sitzverteilung aufgefallen. Daher habe ich den folgenden Einspruch gegen das vorläufige Wahlergebnis geschrieben:

Ich, Arne Hildebrandt, Student im Studiengang Elektrotechnik am Campus Senftenberg reiche den folgenden Einspruch gegen das vorläufige Wahlergebnis ein. Meine Einsprüche beziehen sich auf die Wahlordnung der Studierendenschaft der BTU Cottbus-Senftenberg (WO) in der Fassung vom 27.06.2013, da eine Veröffentlichung, der in der Wahlbekanntmachung genannten Fassung vom 13.11.2013, im Sinne des § 47, letzter Satz der WO in Verbindung … weiterlesen

Virtualbox 4.3 gibt VT-x-Fehlermeldung zurück

Heute habe ich meine VirtualBox von Version 4.2 auf Version 4.3 geupdatet. Dabei erschien dann die Fehlermeldung

VT-x is disabled in the BIOS.
(VERR_VMX_MSR_VMXON_DISABLED).

Folgender Fehler-Code wurde ebenfalls ausgegeben:

NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)

Zwar steht oben, dass etwas im BIOS einzustellen wäre, aber diese Möglichkeit hatte ich ersteinmal ausgeschlossen. Unter Version 4.2 musste ich ja dort auch nichts einstellen. Letztendlich musste ich aber doch im BIOS die „Intel® Virtualization Technology“ einstellen.

StuPa der BTU Cottbus-Senftenberg: Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt

„2 x 3 macht 4 – widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach‘ mir die Welt – widdewidde wie sie mir gefällt!“

Frei nach dem Motto des Pippilangstrumpfliedes (Astrid Lindgren, Übersetzung: Wolfgang Franke und Helmut Harun) scheint das Studierendenparlament der BTU Cottbus-Senftenberg zu handeln.

Ausgangssituation

Bis zum Ablauf des 30.6.2013 existierte die Hochschule Lausitz (HSL) und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus (BTU Cottbus). Zum 1.7.2013 wurde dann die Brandenburgische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU CS) als zusammenschluss der HSL und BTU Cottbus gegründet.

An der HSL gab es den Studierendenrat (StuRa), der sowohl Exekutive, als auch Legislative war. Die Studierendenschaft … weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Detection of Nanoparticles am 29.11.2013 in Senftenberg

An dieser Stelle ein Veranstaltungshinweis. Am 29.11.2013 findet an der BTU Cottbus-Senftenberg am Campus Senftenberg ein öffentlicher Workshop zu einem EU-Finanzierten Projekt statt. Der Workshop trägt den Titel: „Detection of Nanoparticles“. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung und Programm ist unter www.zmdb.de/nanodetector zu finden.

Wahlkommission für StuPa-Wahl an BTU Cottbus-Senftenberg gesucht

Das Präsidium des Studierendenparlamentes (StuPa) der BTU Cottbus-Senftenberg hat eine Wahlkommission für die erste gemeinsame Wahl des StuPa ausgeschrieben. Jeder interessierte Student der BTU Cottbus-Senftenberg kann dort mitmachen. Die Wahlkommission ist verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Wahl. Die Kommission besteht aus fünf Personen. Es gibt eine Aufwandsentschädigung von max. 150 EUR pro Person.

Entgegen der Ausschreibung kann man sich nicht nur an den Studierendenrat (StuRa) in Cottbus, sondern auch an den StuRa in Senftenberg wenden. Es wäre gut, wenn sich Studenten sowohl aus Senftenberg, als auch aus Cottbus finden würden. Das … weiterlesen

Offener Brief von 69 Professoren der ehem. BTU Cottbus ist das falsche Signal

Zum 1.7.2013 wurd per Gesetz im Land Brandenburg aus der Hochschule Lausitz und der BTU Cottbus die BTU Cottbus-Senftenberg gegründet. Vor kurzem gab es nun einen offenen Brief von 69 Professoren der ehem. BTU Cottbus, in der die Rücknahme des Neugründungsgesetzes gefordert wird.

Es wird dort auch darauf eingegangen, dass die Studienanfängerzahlen gesunken sei. Diese Professoren sind der Meinung es liegt an der Neugründung. Ich bin allerdings der Meinung, dass das daran liegt, wie von seiten der ehem. BTU Cottbus mit der Neugründung umgegangen wird. Es wird stets versucht nur die schlechte Seite einer Neugründung darzustellen. Das meiste, was in … weiterlesen

Zu hohe Maklerprovision?

Ich habe gerade mal nach Wohnungen für 2 Personen im Internet gesucht. Eigentlich ist es doch noch mehr als 1 Jahr hin, bis ich dort frühestens eine Wohnung bräuchte. Dabei ist mir öfter mal aufgefallen, dass eine Maklerprovision von 2,38 x Kaltmiete bei Vertragsabschluss verlangt wird. Wenn Beispielsweise die Miete 500 EUR beträgt, dann bekommt der Makler also 1190 EUR Provision dafür, dass ich mir die Wohnung gesucht habe. Ich frage mich gerade: Ist das gerechtfertigt? Wofür bekommt er diese Provision?

Nagut, ich denke er bekommt nicht das ganze Geld, da er das noch versteuern muss. Auch ist er ggf. … weiterlesen